Wahrhaftige Schönheit

Wahrhaftige Schönheit zu beschreiben,
ihren süßen Namen dabei zu meiden,
fällt so schwer wie selten,
denn für sie ganze eigene Regeln gelten.

Habe mich in Gedanken immer verkrochen,
vermisste meines Herzens Pochen.
Lieber unglücklichlich sein als falsch zu lieben,
den Himmel auf Erden längst abgeschrieben.

Doch als wir standen zusammen im Winde,
spürte die Angst im Mann wie damals als Kinde,
um mein Herz seit Jahren eine Schlinge,
ich sah keinen Ausweg, wie ich dem entginge.

Die Rettung kam so unverhofft,
und seitdem denke ich an sie allzu oft,
gesagt diese drei Worte, die seit Jahren gemieden,
geschlossen mit mir selbst den seeligen Frieden.

Verzaubert hat sich mich voll und ganz,
ein Mädchen, ihre Bewegungen gleichen einem lieblichen Tanz,
ihre glänzenden Augen wie Diamanten,
in ihrer Nähe benehme ich wie eine Schar von Dilettanten.

Ich stelle nicht die Frage, wieso es ausgerechnet ihr gelungen,
dass sie so tief in mein Herz ist eingedrungen.
Bewundere ich sie doch für das, was sie hat geschafft,
die eingefallenen Gefühle des Löwens sie hat gestrafft.

Was kann ich ihr Versprechen,
außer ihr nie das Herz zu brechen?
Was kann ich ihr geben,
außer den Rest von meinem Leben?

Alles, was sie glücklich macht, werde ich versuchen,
das Ende einer langen Reise, aufgehört ich habe zu suchen,
wie sie so vor mir stand,
da wusste ich, diesem Mädchen, der gebe ich meine ganze Hand.

Ich lasse sie nicht los,
halte sie in meinen Armen, setze sie auf meinen Schoß
werde bei ihr sein auch am Ende aller Zeiten,
was auch kommen mag, in diesen unergründlichen Weiten.

Dieses kleine Geschöpf, so unverwüstlich lieblich-zart,
wie ein Rosenduft, der dich völlig hat vernarrt,
traf sie mitten in mein Herz,
und wenn sie nicht bei mir ist, ist nur dieser Schmerz.

Doch diesen Schmerz nehme ich gerne hin,
denn ich weiß, dass auch ich in ihrem Herzen bin,
und wenn wir uns wieder sehen,
dann Gottes Engel für uns Spalier werden stehen.

Denn, was uns verbindet wurde nicht auf gezeugt auf dieser Welt,
diese Zusammenkunft, ist vielmehr ein Licht auf dieser Welt,
denn wenn so verschieden und doch so ähnlich passt zusammen,
dann saßen die Götter aller Universen für diese Liebe beisammen

21.12.10 03:47

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen