Worte

Manchmal ist es schwer, Worten zu glauben,

sind Worte doch oft nur wie Tauben,

die, wenn sie den Käfig verlassen,

nur Erinnerungen an jenem Orte zurücke lassen.

 

- Doch hör zu, was ich dir zu sagen habe,

nagel mich darauf fest auch vor meinem Grabe -

 

Ich halte zu dir auch in stürmischen Zeiten,

werde dich durch die ganze Welt begleiten,

werde treu an deiner Seite stehen,

wenn auch deine letzten Freunde von dir gehen.

 

- Lass diese Worte in dir erklingen und dein Herz von diesen umschlingen -

 

Und auch wenn es manchmal schwer ist Worten zu glauben,

diese Worte kann ich mir erlauben,

denn würde ich dich je verlassen,

müsste ich mich bis zu meinem eigenen Tode hasse. 

18.7.10 03:31

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen